Abschlussfeier SPS2 und Oberkurse der FakS 2018

Zwischenerfolge

Zwischenerfolge auf dem Weg zur ErzieherIn erreichten 52 Studierende der Oberkurse der Fachakademie (FakS) und 46 Schülerinnen und Schüler des Sozialpädagogischen Seminars (SPS). Sie alle bestanden ihre jeweiligen Abschlussprüfungen mit Erfolg.

Die Faksler, wie sie freundlich genannt werden, bestanden die theoretischen Abschlussprüfungen der FakS und absolvieren ab September ihr Berufspraktikum in Kitas, integrativen Einrichtungen oder Einrichtungen der stationären Kinder- und Jugendhilfe.

Die SPSler haben sich den Berufsabschluss zur Kinderpflegerin bzw. zum Kinderpfleger erworben und erhielten damit die Voraussetzung die nächsten zwei Jahre die FakS zu besuchen.

Zwischenerfolge, die es zu feiern gilt, betonte Benjamin Groß, stellvertretender Schulleiter, bei seiner Ansprache am Abschlussfest. Er gratulierte den knapp 100 jungen Leuten zu diesem wichtigen Zwischenerfolg. Für den weiteren Ausbildungsweg stellte Benjamin Groß den Engel des Aufbruchs, symbolisch in gedruckter Form, jedem und jeder zur Seite. Der Engel des Aufbruchs möge Mut spenden bei Zweifeln, Stärkung schenken bei Herausforderungen und stets die Neugierde auf Veränderungen wachhalten, so wünschte es Benjamin Groß den derzeitigen und künftigen Studierenden.

Nach der Übergabe der Zeugnisse feierten die jungen Leute bei launiger Musik der FakS- Bands und der Lehrer/innen- Band und genossen das Buffet, das sie so lecker und bunt selbst zusammengestellt hatten. Neben deftigen Snacks standen Pralinen, Törtchen und Muffins in allen Farben des Regenbogens auf dem Buffet. Ein gelungener Nachmittag, der Spaß und Freude weckte für die jeweils weiteren Schritte auf dem Weg zur Erzieherin/ zum Erzieher.

Geehrt wurde an diesem Tag auch die Klassenbeste jeder Klasse: Cornelia Eckrich (SPS 2b), Melanie Lerch (SPS 2a) Stellvertretender Schulleiter Benjamin Groß, Verena Nusselt (FakS 2a), Svenja Königsreuther (FakS 2b) (von links nach rechts)

[Dr. Gaby Herzig-Walch]

 

Kontakt

Diakonie Neuendettelsau
Berufsfachschule für Diätassistenten
Wilhelm-Löhe-Straße 21
91564 Neuendettelsau

Telefon: 09874/ 8 63 85
Telefax: 09874/ 8 64 63
E-Mail: bsz​ (at) ​DiakonieNeuendettelsau.de
www.soziale-berufe.eu

Bewerbung

Das Schulzentrum im Film (Länge: 9.14 Min.)